Südafrika

Unsere neue Golfdestination Südafrika lässt das Herz jedes erlebnissuchenden Golfers höherschlagen.

Das erwartet Sie: Luxus-Unterkünfte, Safaris, eine Ballonfahrt über die afrikanische Savanne und das spektakuläre 19. Loch im Entabeni Naturreservat, das nur per Helikopter erreichbar ist!

Entdecken Sie bei dieser Rundreise die Golfplätze Gary Player Country Club, Lost City Golf Club, Euphoria Golf Resort, Legend Golf Resort (hier spielen Sie das 19. Loch: aus 400 m Höhe vom Hanglip Mountain auf das PAR 3 in Form des afrikanischen Kontinents!), Leopard Creek Country Club, Johannesburg Golf und Country Club sowie Ebotse Links Course.

Ihre komfortablen Unterkünfte:

 

Reiseroute:

Johannesburg – Sun City –Euphoria Golf Resort – Entabeni Legends – Krüger Park – Johannesburg

Kurzer Überblick . . .

Auf einer speziellen Golfrundreise mit Start und Ende in Johannesburg, möchten wir erlebnissuchenden Teilnehmern etwas ganz Besonderes bieten. Golf steht immer im Vordergrund, wird aber durch abwechslungsreiche Landschafts- und Tiererlebnisse abgerundet.

Wir haben nur die allerbesten „Schmankerl“ ausgesucht, die diese Tour zu einem unvergesslichen Erlebnis machen wird.

Mit einer märchenhaften Welt im unvergleichlichen Palasthotel “The Palace“ in Sun City mitten in der afrikanischen Landschaft fängt es an. Jeglicher Luxus eines 5- Sterne Hotels wird hier mit viel afrikanischem Gold und üppigem Dekor geboten. Game und Golf heißt hier die Devise. Wir spielen über Krokodilteiche und schweben mit einem Ballon über die Savannenlandschaft und beobachten von der Luft aus Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum.

Im Euphoria Golf Resort erwartet uns ein entspanntes Golf Vergnügen in einem savannenartigen Ambiente.  Annika Sörenstam hat hier Ihren ersten Championship Golfplatz im Busch von Afrika verwirklicht.

Zu dem nächsten Highlight, „The Legends“, ein Golfresort der Superlative geht es weiter. Adrenalin und Golf verspricht dieses Resort, das bereits unter Golfkennern in aller Munde ist. Von einen Abschlag, den man nur mit einem Helikopter erreichen kann, spielen wir auf ein 400 Meter unter uns liegendes Grün, das die Form des afrikanischen Kontinents hat. „The Extreme 19th“. Das Entabeni Gebiet, in dem dieses Golfresort liegt, ist bekannt durch Wildlife mit den Big 5 ́s. Es werden uns Safari Erlebnisse in wundervoller Steppenlandschaft geboten und die Unterkunft mitten im afrikanischen Busch in der luxuriösen Lodge wird ein unvergessliches Erlebnis sein.

Durch aufregende Flusslandschaften geht unsere Tour weiter an die Grenze des Krüger Nationalparks in eine Lodge direkt am Crocodile River. Dort stehen uns alle Annehmlichkeiten zur Verfügung.Der nächste Golfhöhepunkt ist „ Leopards Creek“, ein Golfplatz den man niemals vergessen wird, die Nummer 1 der südafrikanischen Golfplätze...........mitten in der Wildnis vom Allerfeinsten und Edelsten, „das Augusta von Südafrika“,- nur für ein ausgewähltes Publikum und nur durch persönliche Einladung eines Mitglieds bespielbar .

Der weltberühmte Krügerpark besticht durch seine Natur und das Wildlife. Bei einer Safari erleben wir die vielfältige Tierwelt Südafrikas.

Unsere Tour führt zurück nach Johannesburg wo wir noch zwei der vielen Topplätze zum Abschluss spielen.

Diese Reise ist durch ihre Abwechslung und ihre Verschiedenheit geprägt. „Südafrika ist einfach ein Land das die Welt in einem Land vereint“ (Mandela)

 

 

1. Tag:  Montag 15. Januar 2018 Ankunft am Flughafen Johannesburg von Deutschland aus. Von hier fahren wir ca. 2 Stunden nach Sun City, Check in im Palace Hotel. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung um sich zu akklimatisieren. Mehrere Poollandschaften, Erholungszonen, ein Casino und ein Hotel der Luxusklasse erwartet Sie hier. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

2. Tag: Golfrunde auf dem Lost City Golf Course mit Cart mit dem berühmten Krokodil Loch. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

 

3. Tag: Früh morgens schweben wir mit dem Ballon über das Pilanesberg Gelände und können aus der Luft die Tiere beobachten. Mitten im Busch erwartet uns ein Buschfrühstück und mit dem Geländewagen geht es zurück zum Hotel. Nachmittags spielen wir auf dem weltberühmten Gary Player Course auf dem jedes Jahr das“ Eine Million Dollar Turnier“ ausgetragen wird.  Jedem steht dort ein Caddy zur Verfügung, weil dieser Golfplatz ein „walking course „ ist. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

 

4. Tag: Nach einem ausgiebigen Frühstück fahren wir ca. 2,5 Stunden durch eine schöne hügelige Landschaft in das Euphoria Golf Resort und können uns auf der Anlage erholen und die afrikanische Buschlandschaft auf uns wirken lassen. Gemeinsames Abendessen im Resort.

 

5.Tag: Heute spielen wir auf dem 18- Loch Championship Course mit Cart und haben auf der Anlage Zeit zum Trainieren. Abendessen auf einem Aussichtsberg, den wir mit einer Gondel erreichen.

6. Tag: Vormittags fahren wir durch die schöne Waterberg Region in unser nächstes Golf Resort „The Ledends“. „ Das ist der Gipfel...............“ des Golfs, schon bei der Fahrt dorthin sieht man den Berggipfel, von dem man aus 400 Meter Höhe auf ein Grün herunterspielt, immer näher kommen. Unser Mittagessen nehmen wir in der neu renovierten Kingfisher Lodge ein, die idyllisch direkt an einem See liegt. Am Nachmittag werden wir mit einem Geländewagen auf ein Hochplateau gebracht von dem uns ein Helicopter zum Abschlag des EXTREME 19th hole bringt. Ein Golf Highlight der Superlative, denn das ist einzigartig auf dieser Golfwelt.. Auf dem Rückweg zur Lodge machen wir noch eine Abendsafari durch das weitläufige Entabeni Gebiet die uns einmalige Tiererlebnisse verspricht. Gemeinsames Abendessen in der Kingfisher Lodge.

 

<< Neues Textfeld >>

7. Tag: Ein erlebnisreicher Tag erwartet uns. Auf dem Weg zum Golfplatz  fahren wir früh morgens mit dem Geländewagen durch das weitläufige Entabeni Gebiet.  Auf dieser Morgensafari suchen wir mit unserem  privaten Ranger die Big 5. Danach frühstücken wir im Clubhaus des Legend Golf Platzes und spielen anschließend diesen Signature Platz mit Cart, ein einzigartiges Golf- und Naturerlebnis. Auf dem Rückweg zu unserer Lodge machen wir nochmals einen Game Drive. Abendessen am Lagerfeuer.

8. Tag:  Eine längere, aber landschaftlich interessante Fahrt durch Limpopo erwartet uns heute. Wir machen mehrere Stops bei den landschaftlich schönsten Stellen. Am späten Nachmittag erreichen wir die am Rande des Krüger Parks gelegene Buhala Lodge. Ein typisches afrikanisches Abendessen wird uns auf der schönen Terrasse über dem Crocodile River unter dem Sternenhimmel serviert.

9. Tag: Nach einem ausgiebigem Frühstück unternehmen wir eine Safari Tour durch den südlichen Teil des Küger Nationalparks. Abendessen auf der Terrasse der Buhala Lodge.

10. Tag: Vormittags fahren wir zu dem nahe gelegenen Nummer 1 Platz in Südafrika, dem „Leopard Creek“ Golf Platz. Auf diesem sehr edlen Gelände direkt an der Grenze zum Krüger Nationalpark spielen wir 18 Loch mit Cart und genießen danach noch das wunderschöne Clubhaus. Gemeinsames Abendessen auf der Terrasse der Buhala Lodge.

11. Tag: Frühmorgens starten wir eine Safari mit unserem Bus durch den südlichen Teil des Krüger Parks, überqueren den Crocodil River und spielen anschließend den 9-Loch Platz an der Grenze zu Mosambique. Abendessen in der Lodge.

12. Tag: Eine längere Fahrt nach Johannesburg steht heute auf dem Programm. Einchecken im Hotel Emperor Palace. Abendessen im Casino Bereich.

13. Tag: Der Johannesburg Country Club ist bekannt durch internationale Golfturniere. Hier spielen wir auf einem der beiden 18 Lochplätze. Abschiedsabendessen in Johannesburgendessen im Casino Bereich.

14. Tag: Eine Abschiedsgolfrunde spielen wir auf dem interessanten Ebotse Links Platz. Anschließender Transfer zum Flughafen und Abflug nach Deutschland.

 

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer: 7290,- Euro

 

Leistungen:

14  x Übernachtungen in 4- 5 Sternehäusern bzw. Lodges mit Frühstück

14 x 3 Gänge Menü a la Carte mit Tafelwasser und nichtalkoholischen Getränken

3 x Vollverpflegung in der Kingfisher Lodge

1 x Safari Tour mit Ranger im Entabeni Gebiet im Geländewagen

1 x Safari Tour Krüger Park mit Ranger , Eintrittsgebühren

7  x 18 Lochrunden incl. Cart, Gary Player Course Sun City incl. Caddie ohne Cart.

1 x 9 Loch mit Cart

1 x Ballonfahrt über das PilanesbergGebiet

1 x Helikopterflug zum Extreme 19th Tee

14 Tage Transport mit Kleinbus, Straßengebühren, persönliche Betreuung und Reiseleitung.

 

Nicht im Reisepreis eingeschlossen:

Flug von Deutschland nach Johannesburg und zurück Deutschland,
 

Reiseversicherungen - eine Reiserücktrittsversicherung wird dringend empfohlen

Alkoholische Getränke

Trinkgelder und andere persönliche Ausgaben und Mahlzeiten, die nicht im Programm enthalten sind.

 

Kleine Abänderungen des Programms behalten wir uns vor, dadurch werden keinesfalls die Leistungen betroffen.

 

Flug:Wir empfehlen den direkten Flug von Deutschland nach Johannesburg mit Lufthansa oder South African Airways.Das Abflugdatum sollte Sonntag, der 14. Januar 2018 sein, da unsere Reise ab Montag, den 15. 01.2018  vom Flughafen in Johannesburg beginnt. Montag, 29. Januar 2018 der Rückflug ab Johannesburg sollte am Abend stattfinden.

Gerne sind wir Ihnen bei der Flugbuchung behilflich.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© amp golf Tel. 0451 - 70731570

Anrufen

E-Mail